Bonus € 350 SPIELEN
€ 350
Array
Slots.com

Wenn Sie glauben, Ihren Augen nicht trauen zu können – hier kommt die Entwarnung. Bei Slots.com handelt es sich um ein Bitcoin-Casino. Was es damit auf sich hat, erklären wir später genauer.

SPIELEN

Slots.com – Das Bitcoin-Casino

Wenn Sie glauben, Ihren Augen nicht trauen zu können – hier kommt die Entwarnung. Bei Slots.com handelt es sich um ein Bitcoin-Casino. Was es damit auf sich hat, erklären wir später genauer. Wir fassen im folgenden Artikel alle Testergebnisse und Eindrücke unserer Tester zusammen und verraten so, was Sie als Spieler bei Slots.com erwarten dürfen.

Besonders positiv ist unter anderem:
– Mobile Gaming
– Bitcoin als Bezahlmethode
– Spiele der besten Hersteller
Lassen Sie uns die Bewertungskriterien im Detail ansehen. Im folgenden Artikel sind alle Erkenntnisse möglichst nachvollziehbar zusammengefasst.

Das Spielesortiment bei Slots.com – nur Spielautomaten?

Geht man bei Slots.com nach dem Slogan „Nomen est omen“, dürfte man bei diesem online casino österreich ausschließlich Spielautomaten unterschiedlicher Art erwarten. Aber ist dem so? Nein. Es gibt die Spielekategorien Slots, Table Games (Tischspiele) und Video Poker. Insgesamt sollten es an die 100 verschiedene Spiele sein, die hier auf den Gambler warten. Die Zahl klingt nicht verlockend. Wir hätten uns mehr erwartet. Was für dieses Portal spricht, ist aber die Liste der Hersteller, die hinter den Spielen steht: BetSoft, Merkur, Elk, NetEnt, Microgaming, NextGen, Rival Gaming, RTG und Co. Unsere Tester vermissen einige Spiele schmerzlich: die aus dem Bereich Live Casino! Der Grund dafür ist ein einfacher. Bei Slots.com möchte man den Mobilmarkt bedienen. Live Casino hingegen läuft meist noch nicht ganz rund auf Mobilgeräten. Beschränkt man sich auf die hier angeführten Spielautomaten, hat man nichts zu befürchten.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das überschaubare Sortiment bei Slots.com dadurch zu begründen ist, den Mobile Casino Bereich abzudecken. Mehr nicht.

Wie sieht das Bonusprogramm bei Slots.com aus?

Laut eigenen Angaben gibt es eine ganze Reihe von Boni bei Slots.com Das Problem ist nur, dass man in den AGB liest, dass die Details erst beim Beantragen aufscheinen. Fix ist lediglich ein Willkommensbonus, der eine Verdoppelung des Guthabens im Wert von bis zu 2.500 USD verspricht. Ein Banner verkündet, dass man einen Bitcoin als Guthaben bekäme. Hierzu fehlen uns die Details. Gut möglich, dass man sich alle Optionen offen lässt, weil Bitcoins sehr variable Umtauschwerte haben und man sich kein Eigentor schießen möchte. Was es nicht zu geben scheint, sind sämtliche andere Bonusse wie Treueprogramm, VIP-Bonus, Freundschaftsbonus usw. Wir finden das seltsam und warnen zur Vorsicht.

Ein- und Auszahlungen bei Slots.com

Interessant ist der folgende Hinweis, den wir in den AGB finden (übersetzt ins Deutsche): „Sie sind allein verantwortlich für die Überprüfung der Gesetze bezüglich der Nutzung von internetbasiertem Casinospielen und der Nutzung von Bitcoin in dem Land, in dem Sie wohnen.“ Heißt in anderen Worten, dass Sie sicher gehen müssen, dass in Ihrem Heimatland das online Glücksspiel erlaubt ist (das ist es in Österreich) und dass auch Transaktionen in Bitcoins mit den Gesetzen konform sind. Auch das ist in Österreich (noch) der Fall. Wie die Gesetzeslage in der Zukunft aussehen wird, steht in den Sternen.

Bei Slots.com dreht sich alles um Bitcoins, der wohl bekanntesten Kryptowährung der Gegenwart. Alle Ein- und Auszahlungen müssen in dieser Währung stattfinden. Das setzt voraus, dass Sie Bitcoins besitzen und dass Sie ein Konto bei einer Bitcoin-Wallet haben, das mit Slots.com zusammen arbeitet. Wenn Sie Gewinne auszahlen möchten, geht das ebenfalls nur in Bitcoins.

Unsere unverblümte Meinung zu dieser Vorgangsweise ist, dass man sich in Acht nehmen sollte. Aus mehreren Gründen. Erstens sind Bitcoins höchst volatil. Kursschwankungen von täglich 10% sind nicht außergewöhnlich. Über Monate kann der Kurs auch um mehrere 100% steigen oder um über die Hälfte fallen. Sie spielen mit einem spekulativen Wert. Nachdem Bitcoins häufig den Ruf haben, besonders für Geldwäsche missbraucht zu werden, könnte es sein, dass Sie sich bei der Kombination Bitcoin und Online Casino auf sehr dünnes Eis begeben und Steuerfahnder neugierig werden. Das muss aber jeder selbst entscheiden.

Kundensupport bei Slots.com

Gut ist, dass es eine sehr übersichtliche, wenn auch englische FAQ-Sammlung gibt, in der man viele Antworten findet. Wer dort nicht fündig wird, kann zudem Kontakt zu den Betreibern von dieser Plattform aufnehmen. Wer einen Live-Chat erwartet, wird enttäuscht. Ein einfaches Kontaktformular übermittelt eine Email an den Support. Danach heißt es abwarten. Nachdem das Online Casino nicht in deutscher Sprache verfügbar ist, dürfen Sie auch keine deutsche Hilfe erwarten. Dies aber nur am Rande.

Unser Fazit

Uns ist bis zum Schluss nicht klar, ob die Seite lizensiert und reguliert ist. In Österreich hat man sie nicht blockiert, was ansonsten bei jenen der Fall ist, bei denen Sie nicht spielen dürfen. Hinsichtlich Seriosität melden wir Zweifel an. Bitcoins haben einen nicht ganz einwandfreien Ruf. Bei Slots.com ist alles auf Anonymität ausgelegt. Das wirkt höchst verdächtig. Auch die Tatsache, dass es „nur“ rund 100 Spiele gibt, erweckt den Anschein, als ginge es eher darum, Gelder in Form von Bitcoins hin und her zu transferieren. Mag sein, dass wir den Betreibern an dieser Stelle unrecht tun. Ihr Webauftritt als Ganzes trägt jedoch nicht zur Beseitigung unserer Zweifel bei. Schlussbemerkung: Mit ungezwungener Spaß hatte dieser Test nichts zu tun.

TOP Slots
PositionSlotSpielen
1
>>
2
>>
3
>>
TOP Providers

Cookies bei Spielautomat-casinos.at.

Die Site verwendet Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen. Wenn Sie diese Site ohne Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.

Accept & Close