Video Poker – basiert auf Basis Five Card Draw

Jeder Spieler tätigt seinen Wetteinsatz und erhält 5 Karten. Er bestimmt, welche und wie viele er behalten möchte und bekommt die restlichen ausgetauscht. Ziel ist es, die höchste Handkarte zu erzielen. Ab zwei Paaren (oder Besseres) hat, gewinnt man. Bei einem Paar Buben (oder höher) steigt der Spieler neutral aus. Ansonsten gewinnt das Casino. Das zumindest ist die bekannteste Version, die als „Jacks or Better“ bekannt ist. Andere Varianten der Art „Hold’em“ unterscheiden sich im Spielablauf, weil jeder Spieler seine Hand mit für alle offen angebotenen Karten kombinieren darf und dies völlig neue Möglichkeiten eröffnet.

Die Unterschiede liegen im Detail

Es gibt inzwischen viele Video Poker Varianten. Alle basieren auf der oben beschriebenen Spielabfolge. Allerdings gibt es je nach Spielvariante Wild-Symbole (Joker) oder besondere Gewinnkombinationen. Die Varianten „All American“ oder „Tens or Better“ sind ebenfalls häufig zu finden. „Deuces Wild“ bedeutet, dass bei Aufscheinen des Wildsymbols der Gewinn verdoppelt wird.

Tatsächlich haben Online Casinos dazu beigetragen, dass Poker mehr denn je in Mode ist. Die volle Vielfalt der Varianten wird angeboten, was im echten Casino kaum der Fall ist. Poker ist und bleibt ein Casinospiel, das kurzweilig ist und schöne Gewinne verspricht. Insbesondere dann, wenn man sein Spiel konstant durchzieht.
Deshalb raten wir Ihnen: „Zögern Sie nicht, sondern Spielen Sie!“